Lausbuben plant 2 Spielfilme in den Nu Boyana Studios

Die Filmproduktionsfirmen Pink&Ginger Ltd und Lausbuben Films bereiten sich darauf vor zwei englischsprachige Filme mit internationalem Cast in den Nu Boyana Studios in Sofia zu drehen. Die Lausbuben haben bereits Erfahrung in der Produktion renommierter Kinospielfilme gesammelt. Neben Independent Spielfilmen zeichnen sie sich vor allem mit der Produktion hochwertiger Dokumentationen in 3D und echtem 4k aus. Das Unternehmen ist auch im internationalen Filmhandel tätig. Die Co-Produktionsfirma Pink&Ginger ist ein Joint Venture von David Varod, Gründer und langjähriger Geschäftsführer der Nu Boyana Film Studios in Sofia und dessen PR Partnerin und Marketing Expertin Tatyana Pedersen. Bedeutende Blockbuster wie „300: Rise Of An Empire“, „Conan“und ”The Expendables 2 and 3” wurden dort gedreht, nicht zu vergessen der Oscargewinner „The Black Dahlia“ für den Varod ein Los Angeles der 30er in Sofia erschuf.

http://www.millenniumfilms.com/

 

Die Nu Boyana Studios: